Lehrveranstaltungen

Ausgewählte Störungsbilder und Intervention

Stefan Manuel Schulz; Sandra Schönfelder

Kurzname: Ausgew.Störbild.Intv
Kursnummer: 02.132.2060

Zusätzliche Informationen

Bitte melden Sie sich bereits im Vorfeld einmal mit Ihrem Universitäts-Account bei den beiden folgenden Diensten an:
[url]https://seafile.rlp.net[/url]
[url]https://video.uni-mainz.de/[/url]
Seafile wird im Seminar zum sicheren Datenaustausch benutzt. Über Panotpo können Sie Videos und Screencasts nutzen. Die Nutzung beider Ressourcen ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Seminarteilnahme.

Machen Sie sich des Weiteren bitte mit dem Brainstorming- und Abstimmungstool Tricider vertraut, siehe:
[url]https://www.tricider.com/[/url]

Empfohlene Literatur


  1. Doering, S., Möller, H. (2008), Frankenstein und belle de jour. Heidelberg, Springer Medizin Verlag.
  2. Karnath H-O, Thier H-P (Hrsg.) (2012), Kognitive Neurowissenschaften 3rd ed. Berlin, Heidelberg: Springer
  3. Margraf, J. (Hrsg.) (2003). Lehrbuch der Verhaltenstherapie, Band 1 (3., vollst. überarb. u. erw. Aufl.). Berlin: Springer-Verlag.
  4. Margraf, J. (Hrsg.) (2005). Lehrbuch der Verhaltenstherapie, Band 2 (3., vollst. überarb. u. erw. Aufl.).Berlin: Springer-Verlag.
  5. Möller, H., Doering, S. (2010), Batman und andere himmlische Kreaturen. Berlin, Springer-Verlag.

Inhalt

Ziel des Seminars ist es, Grundlagen der experimentellen und klinischen Neuropsychologie anhand ausgewählter Störungsbilder der klinischen Psychologie und Neuropsychologie zu vermitteln. Dabei werden auch ätiologische Modelle und Mechanismen der Störungsgenese aufgezeigt. Gleichzeitig soll der Bezug zu diagnostischen Modellen und aktuellen Behandlungsansätzen hergestellt werden.

Die zu erlernenden Kompetenzen zielen darauf ab, den wissenschaftlichen Gehalt und Stellenwert von Störungsbildern der Klinischen Psychologie und Neuropsychologie anhand des aktuellen Forschungsstands beurteilen zu können. Zugleich soll die Kompetenz erworben werden, die empirische Fundierung von diagnostischen und Behandlungsansätzen einzuschätzen und im kritischen Diskurs die Vor- und Nachteile konkurrierender Modelle zu bewerten.

Veranstaltung in Kleingruppen

Ausgewählte Störungsbilder und Intervention 2
Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
09.01.2020 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
17.10.2019 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
07.11.2019 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
24.10.2019 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
31.10.2019 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
05.12.2019 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
28.11.2019 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
14.11.2019 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
21.11.2019 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
19.12.2019 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
12.12.2019 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
06.02.2020 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
16.01.2020 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
30.01.2020 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
23.01.2020 (Donnerstag)16.00 - 17.30 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I

Ausgewählte Störungsbilder und Intervention 1
Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
25.10.2019 (Freitag)09.00 - 12.00 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
08.11.2019 (Freitag)12.00 - 16.00 Uhr01 141 Seminarraum IV,
9183 - Taubertsberg I
15.11.2019 (Freitag)08.30 - 15.00 Uhr01 221 Seminar I,
9183 - Taubertsberg I
22.11.2019 (Freitag)12.00 - 16.00 Uhr01 141 Seminarraum IV,
9183 - Taubertsberg I


Semester: WiSe 2019/20