Eike Strömer, M. Sc.


Curriculum Vitae | Aktuelle Forschungsthemen | Methoden | Lehre |
Beteiligung an den universitären Vorlesungsreihen | Mitgliedschaften


Curriculum Vitae

Seit 04/2017 Doktorand in der Abteilung für Klinische Psychologie und Neuropsychologie, Psychologisches Institut, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Seit 04/2017 Postgradualer Weiterbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie zum Psychologischen Psychotherapeuten (Schwerpunkt: Verhaltenstherapie), Psychologisches Institut, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
04/2017 - 07/2018 Psychologe in der Spezialambulanz für Bipolare Störungen, Rhein-Main-Netzwerk für Bipolare Störungen
2014 - 2017 Master of Science Psychologie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Thema der Masterarbeit: Klinische Depression und die Interpretation mehrdeutiger Situationen
2011 - 2015 Bachelor of Science Psychologie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Thema der Bachelorarbeit: Der Einfluss der Persönlichkeitseigenschaft Ängstlichkeit auf die implizite emotionale Verarbeitung visueller Stimuli

 


Aktuelle Forschungsthemen

  • Mechanismen der Resilienz
  • Entwicklung und empirische Untersuchung präventiver psychologischer Interventionen zur Steigerung der Stressresilienz
  • kognitive Vulnerabilität depressiver Störungen

 


Methoden

  • Interventionsstudien
  • Längsschnittliche Untersuchungsdesigns
  • Explizite und implizite Messverfahren

 


Lehre

  • M.Sc. Seminar „Ausgewählte Störungsbilder und Interventionen“ (WiSe17/18; WiSe18/19)
  • Workshop Stressresilienz (SoSe 17, (WiSe17/18)

 


Beteiligung an den universitären Vorlesungsreihen

  • Studium 50plus “Kognitive Emotionsregulation als Resilienzmechanismus?"

 


Mitgliedschaften

  • Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz
  • Deutsches Resilienz Zentrum (DRZ)
  • Allgemeines Promotionskolleg (APK) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz