Laura Meine, M. Sc.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme in der STORM-Studie haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an ResilienzC7@uni-mainz.de oder tragen Sie sich in folgendem Kontaktformular ein.

Curriculum Vitae | Auszeichnungen und Förderungen | Aktuelle Forschungsschwerpunkte | Kongressbeiträge | Methoden


Curriculum Vitae

Seit 04/2017 Doktorandin in der Abteilung für Klinische Psychologie und Neuropsychologie, Psychologisches Institut, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
10/2014 – 05/2017 M. Sc. in Social, Cognitive, and Affective Neuroscience, Freie Universität Berlin
Thema der Masterarbeit (am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung): The effects of chronic stress on reward anticipation-mediated memory enhancement in children
09/2012 – 05/2013 Auslandsstudium am Trinity College Dublin, Irland
10/2010 – 06/2014 B. Sc. in Psychologie, Universität Hildesheim
Thema der Bachelorarbeit: The relation between child and parent’s emotion regulation strategies and the impact of socioeconomic status

 


Auszeichnungen und Förderungen

Seit 01/2018 Mentee im Ada Lovelace MINT-Mentoringprogramm der JGU Mainz
Seit 07/2017 Mitglied bei GRADE (Graduiertenakademie der Goethe-Universität Frankfurt)
Seit 07/2017 Associated Fellow bei TransMed (Graduiertenkolleg der Mainz Research School of Translational Biomedicine)

 


Aktuelle Forschungsschwerpunkte

  • Neuronale und Verhaltenskorrelate von Kontrollerleben, Immunisierung, erlernter Hilflosigkeit und Selbstwirksamkeitserwartung (im Rahmen des DFG Sonderforschungsbereichs 1193 „Neurobiologie der Resilienz gegenüber stressinduzierter psychischer Dysfunktion: Mechanismen verstehen und Prävention fördern“)

 


Kongressbeiträge

Keresztes, A., Meine, L., Staltmeir, S., Binder, J., Heim, C., & Shing, Y. L. (2017, March). Chronic stress and reward anticipation-mediated memory enhancement in children. Poster at the 59th Conference of Experimental Psychologists, Dresden


Meine, L., Keresztes, A., Binder, J., Heim, C., & Shing, Y. L. (2017, September). Differential effects of hair cortisol and cumulative risk on reward anticipation-mediated memory enhancement in children. Poster at the 40th annual meeting of the International Society of Psychoneuroendocrinology (ISPNE), Zurich, CH.


Meine, L., Schüler, K., Scholz, V., & Wessa, M. (2017, September). Studying the effects of stressor controllability in humans using a novel paradigm adapted from animal research. Poster at the 3rd International Symposium on Resilience Research, Mainz.


Methoden

  • Behaviorale Datenerhebung
  • Fragebogen- und Testkonstruktion
  • Neuropsychologische Testverfahren
  • Funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRT)